Kriterien

Kriterien

Die hier formulierten Qualitätskriterien basieren auf dem Modell der Europäischen Stiftung für Qualitäts Management (EFQM). Die Kriterien wurden in neun Sektoren aufgeteilt, die zusammen ein umfassendes Bild der Qualität der Aktivitäten im Gesundheitsmanagement ergeben:

  1. Führung & Gesundheitspolitik
  2. Die Verantwortung der Menschen für die Gesundheit
  3. Politik & Strategie
  4. Partnerschaften und Ressourcen
  5. Prozesse
  6. Menschen Ergebnisse
  7. Kunden Ergebnisse
  8. Gesellschaftliche Ergebnisse
  9. Wichtige Leistungsergebnisse im Gesundheitswesen

 

Gesundheitsmanagement-Aktivitäten sind oft nicht ausreichend in Strukturen und Routinen der Organisation integriert. Deshalb bleiben Sie oft isoliert. Auch erfolgreiche Projekte werden nicht an andere Branchen innerhalb der Organisation weitergegeben oder dauerhaft etabliert. Ein weiterer Mangel, der oft zum Scheitern von Gesundheitsmanagement Maßnahmen führt, ist der Mangel an vorheriger Bedarfsermittlung der Anforderungen der Organisation. Bei der Verwendung der Kriterien wird der Schwerpunkt darauf gelegt, inwieweit die Tätigkeiten systematisch verfolgt werden und in welchem Umfang Sie in die Organisation integriert werden. Zu diesem Zweck ist der Verbesserungs-und Lernzyklus, wie im Schema dargestellt, sehr wichtig.

IHMQ Scheme

 

Die neun Aspekte für Gesundheitsmanagement und Qualität werden in diesem herunterladbaren Dokument näher beschrieben.

secratariat: Dutch Center Work Health
SunCourt | Zonnehof 25 | 3811ND Amersfoort | The Netherlands
T. +31 33 465 42 35 | E. info@ihmq.org